eat.READ.sleep. Bücher für dich · (54) Frühstückscurry mit Michael Drewniok

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep"
NDR Kultur

(54) Frühstückscurry mit Michael Drewniok

eat.READ.sleep. Bücher für dich · 04.02.2022 · 67 Min.
Logo vom Podcast "eat.READ.sleep"
Erscheinungsdatum
04.02.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Crime Time im Podcast-Studio: Katharina und Jan suchen diesmal die besten Kriminalromane. Die Spur führt sie bis nach Laos. Crime Time im Podcast-Studio: Katharina und Jan suchen diesmal die besten Kriminalromane. Die Spur führt bis nach Laos. Und auch in der Bestsellerchallenge beweisen beide kriminalistischen Spürsinn. Katharina ist im Sherlock-Holmes-Fieber: Ob Puzzle, Escape-Game oder Podcastgericht, der britische Meisterdetektiv war in dieser Woche ihr ständiger Begleiter. Kein Wunder, denn diesmal gibt es einen Krimischwerpunkt bei eat.READ.sleep. Jan bleibt seinem Vorsatz, mehr exotische Literatur zu lesen, treu und hat eine Krimireihe mitgebracht, die im asiatischen Laos spielt. Aber auch Agatha Christie und Elizabeth George dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Detektivischen Spürsinn beweisen die beiden Hosts auch in der Bestellerchallenge: Warum schreibt Cecelia Ahern einen Roman, der so auffällig auf romantische Klischees verzichtet? Und Michael Drewniok vom Portal krimicouch.de verrät, welcher seiner 11.000 Romane der allerbeste ist. Die Bücher dieser Folge 00:01:30 Carsten Sebastian Henn / Ralf Kramp: „Das kriminelle Kochbuch: Killer, Schnüffler und Rezepte“ (KBV-Krimi) 00:05:27 Cecelia Ahern: „Sommersprossen“ (Krüger) 00:16:55 Colin Cotterill: „Dr. Siri und die Spiele der Rattenfänger“ (Goldmann) 00:21:30 Britta Habekost: „Stadt der Mörder“ (Penguin) 00:26:27 Whitney Scharer: „Die Zeit des Lichts“ (Klett-Cotta) 00:30:00 Interview mit Michael Drewniok (Krimicouch) 00:48:49 Wilkie Collins: „Der Monddiamant“ (dtv) 00:53:09 Joan Aiken: „Der eingerahmte Sonnenuntergang“ (nur antiquarisch) 00:53:50 Elizabeth George: Inspector Lynley Reihe, 22 Bände (Goldmann) eRs-Buchladen: 00:43:48 John Irving: „Das Hotel New Hampshire“ (Diogenes) 00:45:48 Morgan Callan Rogers: „Rubinrotes Herz, eisblaue See“ (Knaur) 00:47:47 T.C. Boyle: „Willkommen in Wellville“ (dtv) Tipp von Michael Drewniok Colin Dexter: Mord am Oxford-Kanal (Rowohlt). Tipp von Michael Drewniok Mehr Krimis: https://www.ndr.de/kultur/buch/Regionalkrimis-aus-dem-Norden-,norddeutschekrimis100.html Rezept für das Frühstückscurry Zutaten 250 g Ananas 300 g Hähnchenbrustfilet 1 Zwiebel 2 Stangen Lauch 4 Möhren 500 ml Gemüsebrühe 250 ml Kokosmilch 2-3 TL Curry Frischer Koriander Zubereitung Die Zwiebel kleinschneiden und mit dem Currypulver in Öl abraten. Gemüse und Fleisch kleinschneiden. Das Hähnchenbrustfilet anbraten, das Gemüse dazugeben, zirka fünf Minuten bei mittlerer Temperatur dünsten, dann Brühe, Kokosmilch und Curry-Zwiebeln dazugeben. Köcheln, bis das Gemüse den gewünschten Biss hat und/oder die Soße nach Belieben reduziert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Reis und Baguette servieren, mit Koriander dekorieren. "Mrs Hudson hat sich dem Anlass gewachsen gezeigt", sagte Holmes und lüftete den Deckel einer Schüssel mit Curry-Hühnchen. Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit! Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-