Devid Striesow und Axel Ranisch zusammen vor dem Aufzug.
Deutschlandfunk Kultur

Serie "Klassik drastisch" - #30 Richard Wagner - "Wesendonck-Lieder"

Echtzeit - Das Magazin für Lebensart | 22.05.2021 | 7 Min.
Devid Striesow und Axel Ranisch zusammen vor dem Aufzug.

Eine Musik mit Sogwirkung, die bei den Klassik-Nerds zwiespältige Emotionen weckt. Devid Striesow hat die Wagner-Opern lange gemieden. Wohl nicht ohne Grund. Der Versuch einer vorsichtigen Annäherung. Von Devid Striesow und Axel Ranisch www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/22/serie_klassik_drastisch_folge_30_richard_wagner_drk_20210522_1651_af0ffd27.mp3

Empfohlene Inhalte