Echtzeit - Deutschlandfunk Kultur · Beerdigung - Betrauert, kompostiert, ausgebuddelt

Familienmitglieder bedecken den Körper eines Verstorbenen mit einem Tuch während des Manene-Rituals in Toraja, Südsulawesi, Indonesien. Bei dem Manene-Ritual wird alle drei Jahre die Kleidung der mumifizierten Vorfahren gewechselt, um die Liebe zu den Verstorbenen im Dorf Barrapu zu ehren. Das Ritual wird vor Beginn der Pflanzsaison oder vor Ende August durchgeführt.
Deutschlandfunk Kultur

Beerdigung - Betrauert, kompostiert, ausgebuddelt

Echtzeit - Deutschlandfunk Kultur · 05.11.2022 · 29 Min.
Familienmitglieder bedecken den Körper eines Verstorbenen mit einem Tuch während des Manene-Rituals in Toraja, Südsulawesi, Indonesien. Bei dem Manene-Ritual wird alle drei Jahre die Kleidung der mumifizierten Vorfahren gewechselt, um die Liebe zu den Verstorbenen im Dorf Barrapu zu ehren. Das Ritual wird vor Beginn der Pflanzsaison oder vor Ende August durchgeführt.
Erscheinungsdatum
05.11.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Der November ist der Monat der Toten. Anlass genug, um genauer auf Beerdigungen zu schauen: auf die richtige Musikauswahl, die Kompostierung von Leichen bei einer sogenannten Reerdigung und ein Ritual in Indonesien, bei dem Tote ausgebuddelt werden. Böttcher, Martin