Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova · Göttinger Sieben - Professoren protestieren für eine liberale Verfassung

Das Bild zeigt eine Zeichnung der sogenannten Göttinger Sieben und auch ein Porträt des Königs Ernst-August I.
Deutschlandfunk Nova

Göttinger Sieben - Professoren protestieren für eine liberale Verfassung

Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova · 18.11.2022 · 41 Min.
Das Bild zeigt eine Zeichnung der sogenannten Göttinger Sieben und auch ein Porträt des Königs Ernst-August I.
Erscheinungsdatum
18.11.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Es sind sieben Professoren aus Göttingen – die Göttinger Sieben – die 1837 gegen den damaligen König Ernst-August I. protestieren. Die Professoren fordern stellvertretend für die Menschen im Königreich Hannover die Verfassung zurück. Doch der konservative König lässt das nicht zu. **********Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":00:01:38 - Deutschlandfunk-Nova-Geschichtsexperte Matthias von Hellfeld00:06:19 - Deutschlanfunk-Nova-Reporter Felix Schledde00:13:13 - Soziologe Tilman Mayer00:20:33 - Jörg Lampe von der Akademie der Wissenschaften00:30:05 - Historiker Ewald Grothe**********Den Artikel zum Stück findet ihr hier: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/vormaerz-die-goettinger-sieben-protestieren-fuer-eine-liberale-verfassung.**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok: https://www.tiktok.com/@dlfnova und Instagram: https://www.instagram.com/dlfnova.