Eine Stunde Liebe · Ninia LaGrande: "Mir war klar, dass man als Kleinwüchsige ein cooles Leben haben kann" | Die Moderatorin und Autorin spricht über Eltern mit Behinderung

Ninia LaGrande
Deutschlandfunk Nova

Ninia LaGrande: "Mir war klar, dass man als Kleinwüchsige ein cooles Leben haben kann" | Die Moderatorin und Autorin spricht über Eltern mit Behinderung

Eine Stunde Liebe · 18.12.2020 · 28 Min.
Ninia LaGrande
Erscheinungsdatum
18.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Ninia LaGrande ist unter anderem Moderatorin, Autorin und Podcasterin. Sie ist 37 Jahre alt und Mutter eines dreieinhalbjährigen Kindes. Und sie ist kleinwüchsig. Ob sie mal Kinder haben möchte, darüber war sie sich lange gar nicht so sicher. Das lag aber nicht an ihrer Behinderung, sondern daran, dass sie sich auch gut hätte vorstellen können, einfach eine coole Tante zu sein, die viel reist.