Ende der Welt · Windflaute

Bayern 2

Windflaute

Ende der Welt · 14.09.2021 · 3 Min.
Erscheinungsdatum
14.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Jetzt rächt sich, dass Markus Söder nicht Kanzlerkandidat wurde: In Deutschland wurde in der ersten Jahreshälfte viel zu wenig Wind gemacht, so dass die Kohle nach Angaben des Statistischen Bundesamts wieder Energieträger Nummer eins ist. Und die Puste von Wolfgang Kubicki reicht gerade mal, um die Bild-Zeitung anzutreiben, nicht für den Primärenergiebedarf. Helfen würde ein Bade-Ausflug von Beatrix von Storch in der Karibik, wo sie über warmem Wasser aufsteigen und ins Rotieren geraten könnte - aber bis ihre Ausläufer die deutsche Küste erreichen, müsste die Wirtschaft wohl auf Verdunstungsenergie setzen.