Wohlstand ohne jede eigene Anstrengung: Erben ist schön für die Erben, aber der Rest der Gesellschaft hat nichts davon.
Deutschlandfunk

Faulheit - Todsünde oder Tugend?

Essay und Diskurs · 06.12.2020 · 30 Min.
Wohlstand ohne jede eigene Anstrengung: Erben ist schön für die Erben, aber der Rest der Gesellschaft hat nichts davon.
Erscheinungsdatum
06.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Der Philosoph André Rauch betrachtet die Faulheit aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigt auf, wie sich das Denken darüber über die Jahrhunderte verändert hat. Dabei wirft der heutige Blick auf diese Eigenschaft besondere Kontroversen auf. André Rauch im Gespräch mit Michael Magercord www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/06/faulheit_todsuende_oder_tugend_der_philosoph_andre_rauch_dlf_20201206_0930_74a9604f.mp3

Empfohlene Inhalte