Essay und Diskurs · Generationen, Diktatur und Alltag - Kein ganz normales DDR-Leben

Die britische Historikerin Mary Fulbrook beim Kölner Kongress 2019
Deutschlandfunk

Generationen, Diktatur und Alltag - Kein ganz normales DDR-Leben

Essay und Diskurs · 26.05.2019 · 29 Min.
Die britische Historikerin Mary Fulbrook beim Kölner Kongress 2019
Erscheinungsdatum
26.05.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Die Geschichte der DDR als Diktatur mit einem verbrecherischen Überwachungsapparat ist oft erzählt worden. Dennoch beschreiben viele Menschen ihr Leben dort als angenehm, interessant und wertvoll. Es gibt wohl keine einfache Geschichte der DDR, sondern viele. Von Mary Fulbrook www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/05/26/koelner_kongress_2019_generationen_diktatur_und_alltag_dlf_20190526_0930_0c367ad2.mp3