Events · Dietmar Wischmeyer liest aus "Begrabt meinen rechten Fuß auf der linken Spur"

Dietmar Wischmeyer © Gaby Gerster
radioeins

Dietmar Wischmeyer liest aus "Begrabt meinen rechten Fuß auf der linken Spur"

Events · 06.09.2021 · 53 Min.
Dietmar Wischmeyer © Gaby Gerster
Erscheinungsdatum
06.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Den radioeins Hörerinnen und Hörern ist er bestens bekannt durch sein Schwarzbuch: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube seziert er jede Woche den normalen Wahnsinn. Doch der Künstler hat auch eine sensible, poetische Seite. Der Scharfrichter veröffentlicht im Herbst seinen ersten Roman: "Begrabt meinen rechten Fuß auf der linken Spur." Aus der Sicht eines Jugendlichen in den Siebziger Jahren geschrieben, lernen wir ein Stück Bundesrepublik kennen. Wolfgang Schrage, ein normaler Jugendlicher, lernt einen Beruf, lernt ein Mädchen kennen, baut ein Haus und zeugt zwei Kinder. Ein wenig origineller Lebenslauf. Als er jedoch beim Projekt Deutsche Einheit im Straßenbau mitarbeitet, erfährt er von kriminellen Machenschaften. Wischmeyer präsentiert einen Helden der "Generation Verbrennungsmotor", der kein Blatt vor den Mund nimmt.