Familientreffen · Das vergessene Wir: Wer die Familien zusammenhält

Erwachsener hält Kinderhand
NDR Info

Das vergessene Wir: Wer die Familien zusammenhält

Familientreffen · 01.11.2022 · 30 Min.
Erwachsener hält Kinderhand
Erscheinungsdatum
01.11.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Wer hält unsere Gesellschaft zusammen? Da ist die Rentnerin aus Rostock, die sich nicht nur um ihre über 100-jährige demente Mutter kümmert, sondern auch um die zwei Enkel, die viele Kilometer entfernt wohnen. Sie schildert ihre Nöte und Fragen. Zum Beispiel, wie sie ihren Kindern erklärt, dass ihr alles zu viel wird. Kommt das Gespräch zustande? Und da ist Tobias, der zweifache Vater, der schon einmal von seiner Care-Arbeit in einer Podcast-Folge erzählt hat. Und der jetzt getrennt von seiner Frau das Wechselmodell mit seinen Kindern ausprobiert. Auch er stemmt die Familienarbeit. Da ist auch die 55-jährige Ehefrau, die ihren früh an einem Schlaganfall erkrankten Mann, zuhause pflegt. Mit ganz viel Liebe und Stärke, aber auch mit dem Gefühl, dass die Solidarität in der Gesellschaft fehlt. Drei Schicksale aus Norddeutschland und alle drei halten ihre Familien zusammen - unsere Podcastfolge im Rahmen der ARD-Themenwoche 'Wir gesucht -Was hält die Gesellschaft zusammen?'.