Fazit - Kultur vom Tage · Berliner Stadtbodenstiftung gegründet - Wie sich Boden dauerhaft dem Markt entziehen lässt

Zwischen Hochhäusern laufen Demonstranten mit einem Plakat "Die Stadt gehört uns".
Deutschlandfunk Kultur

Berliner Stadtbodenstiftung gegründet - Wie sich Boden dauerhaft dem Markt entziehen lässt

Fazit - Kultur vom Tage · 09.09.2021 · 6 Min.
Zwischen Hochhäusern laufen Demonstranten mit einem Plakat "Die Stadt gehört uns".
Erscheinungsdatum
09.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In der Debatte zum Thema Mieten sind die Grundstücke, auf denen die Häuser stehen, selten ein Thema. Dabei sind die Bodenpreise entscheidend für die Mietentwicklung. Eine Stiftung in Berlin versucht, Boden der Spekulation zu entziehen. Sabine Horlitz im Gespräch mit Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/09/09/gemeingut_boden_initiative_gegen_mietenwahn_drk_20210909_2347_fd60887a.mp3