Fazit - Kultur vom Tage · Kunstaktion "The Walk" zu Flüchtlingskindern - Eine riesengroße Puppe sucht ihre Mutter

Die 3,5 Meter große Puppe "Amal" läuft durch die Straßen desr türkischen Stadt Izmir. Sie ist ein Teil der Kunstaktion "The Walk", in Gaziantepp gestartet und wird vier Monate lang 8.000 Kilometer gehen sowie acht Ländergrenzen der EU passieren. Dabe
Deutschlandfunk Kultur

Kunstaktion "The Walk" zu Flüchtlingskindern - Eine riesengroße Puppe sucht ihre Mutter

Fazit - Kultur vom Tage · 10.08.2021 · 8 Min.
Die 3,5 Meter große Puppe "Amal" läuft durch die Straßen desr türkischen Stadt Izmir. Sie ist ein Teil der Kunstaktion "The Walk", in Gaziantepp gestartet und wird vier Monate lang 8.000 Kilometer gehen sowie acht Ländergrenzen der EU passieren. Dabe
Erscheinungsdatum
10.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Besonders für Kinder ist eine Flucht aus Kriegsgebieten schwer. Die Kunstaktion "The Walk" will auf ihre Situation aufmerksam machen. Dazu wurde die 3,5 Meter große Puppe "Amal" auf die Reise in die EU geschickt, wo sie ihre Mutter wiederfinden soll. Astrid Kaminski im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/10/auf_insel_chios_startet_eine_ueberlebensgrosse_puppe_eine_drk_20210810_2335_ca0853e4.mp3