Fazit - Kultur vom Tage · Mediale Verarbeitung von "Nine Eleven" - Terror als bildmächtiges Spektakel

Eine Lichtinstallation in New York erinnert am Vorabend des Jahrestags der Terroranschläge am 11.9.2021 an die Opfer. Zwei Lichtstrahlen verjüngen sich in den Nachthimmel.
Deutschlandfunk Kultur

Mediale Verarbeitung von "Nine Eleven" - Terror als bildmächtiges Spektakel

Fazit - Kultur vom Tage · 10.09.2021 · 10 Min.
Eine Lichtinstallation in New York erinnert am Vorabend des Jahrestags der Terroranschläge am 11.9.2021 an die Opfer. Zwei Lichtstrahlen verjüngen sich in den Nachthimmel.
Erscheinungsdatum
10.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Der Tag der Terroranschläge am 11. September 2001 jährt sich zum zwanzigsten Mal. Der Medienwissenschaftler Stephan Weichert sagt, dass die damaligen Terroristen genau wussten, welche Macht die zu erwartenden Bilder in den Medien entfalten würden. Stephan Weichert im Gespräch mit Susanne Burkhardt www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/09/10/20_jahre_911_bilder_einstuerzender_tuerme_terror_als_drk_20210910_2318_2c508f4f.mp3