Fazit - Kultur vom Tage · Verfolgung durch die Taliban - Journalistinnen und Aktivistinnen tauchen unter

Eine afghanische Journalistin interviewt den ehemaligen Innen- und Außenminister Abdullah Abdullah am 4. Mai 2002 in Kabul.
Deutschlandfunk Kultur

Verfolgung durch die Taliban - Journalistinnen und Aktivistinnen tauchen unter

Fazit - Kultur vom Tage · 23.08.2021 · 10 Min.
Eine afghanische Journalistin interviewt den ehemaligen Innen- und Außenminister Abdullah Abdullah am 4. Mai 2002 in Kabul.
Erscheinungsdatum
23.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Taliban unterdrücken besonders Journalistinnen und Aktivistinnen. Viele Frauen wechselten regelmäßig ihren Wohnort und löschten Social-Media-Konten, berichtet die Politikwissenschaftlerin Sara Nabil. Doch es gebe auch Widerstand in Afghanistan. Sara Nabil im Gespräch mit Sigrid Brinkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/23/100_jahre_zurueck_was_die_taliban_fuer_die_frauenrechte_drk_20210823_2310_867868ca.mp3