Feature · Die Sehenswürdigkeit - Billy Wilder in Berlin

Mauer Macht Mensch | Die Sehenswürdigkeit © Hulton Archive / Freier Fotograf
rbbKultur

Die Sehenswürdigkeit - Billy Wilder in Berlin

Feature · 20.08.2021 · 39 Min.
Mauer Macht Mensch | Die Sehenswürdigkeit © Hulton Archive / Freier Fotograf
Erscheinungsdatum
20.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Sommer 1961. Der weltberühmte Regisseur Billy Wilder dreht in Berlin seine Frontstadt-Satire "Eins, zwei, drei". Mit dabei: Liselotte Pulver und Horst Buchholz. Mitten in den Dreharbeiten wird die Crew von einem Ereignis überrumpelt – eine Mauer soll errichtet werden. Innerhalb kürzester Zeit müssen die Dreharbeiten nach München verlegt werden, auf dem Filmset baut man das Brandenburger Tor fast originalgetreu wieder auf. Als der Film in Deutschland in die Kinos kommt, wird er zu einem Misserfolg und wird abgesetzt. Erst 25 Jahre später können die Deutschen über die Politkomödie lachen.