Vor dem Bundesgericht in Cleveland/Ohio im Mai 2018: Angehörige und Opfer der Opioid-Epidemie fordern Milliarden, um Reha-Zentren zu finanzieren.
Deutschlandfunk Kultur

Painkillers - Die Opiatkrise in den USA

Feature · 17.08.2019 · 54 Min.
Vor dem Bundesgericht in Cleveland/Ohio im Mai 2018: Angehörige und Opfer der Opioid-Epidemie fordern Milliarden, um Reha-Zentren zu finanzieren.
Erscheinungsdatum
17.08.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Die USA erleben derzeit die dramatischste Drogenkrise ihrer Geschichte, ausgelöst durch eine hemmungslose Verschreibungspraxis der Mediziner. Vom Geschäft mit den Opiaten profitiert ein Pharma-Unternehmen besonders. Von Lorenz Rollhäuser www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/17/painkillers_drk_20190817_1805_8f413d2d.mp3