Der Schauspieler Günther Maria Halmer
| Bild: picture alliance / ZB / Thomas Schulze
BR

Günther Maria Halmer: "Wer sich nix traut, wird nix im Leben"

Film des Lebens · 21.06.2024 · 24 Min.
Der Schauspieler Günther Maria Halmer
| Bild: picture alliance / ZB / Thomas Schulze
Erscheinungsdatum
21.06.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Am Samstag, 22. Juni 2024 wäre Helmut Dietl 80 Jahre alt geworden. Vor 9 Jahren verstarb der geniale Drehbuchautor, Film- und Fernsehregisseur. Mit seinen Werken wie "Schtonk", "Monaco Franze", "Der ganz normale Wahnsinn", "Rossini" oder den "Münchner Geschichten" schrieb er selbst Kino- und Fernsehgeschichte. Für EINEN Darsteller waren die "Münchner Geschichten" und seine Rolle als Charlie DIE Eintrittskarte in eine lange Film- und Fernsehkarriere: Günther Maria Halmer. In "Film des Lebens" erzählt der gebürtige Rosenheimer von seinem Werdegang, seiner Karriere und seiner Beziehung zu Helmut Dietl. Aber auch von seinen Ausflügen zum "Tatort", seinen prägenden Kinoerlebnissen in der Jugend und warum der Titel seines persönlichen Lebensfilms ist: "Trau dich was". Das BR Fernsehen zeigt z.Z. immer sonntags (außer 7. und 21. Juli) eine Folge der bayerischen Kultserie - den "Münchner Geschichten".