Forschung Aktuell · Gefährdetes Kulturerbe - Klimawandel zerstört Jahrtausende alte Höhlenmalereien

Das vermutlich älteste gegenständliche Kunstwerk der Menschheit: Höhlenmalerei aus Indonesien. Sie zeigt Jäger und Tiere.
Deutschlandfunk

Gefährdetes Kulturerbe - Klimawandel zerstört Jahrtausende alte Höhlenmalereien

Forschung Aktuell · 17.05.2021 · 4 Min.
Das vermutlich älteste gegenständliche Kunstwerk der Menschheit: Höhlenmalerei aus Indonesien. Sie zeigt Jäger und Tiere.
Erscheinungsdatum
17.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In den 1950er Jahren wurden auf der indonesischen Insel Sulawesi spektakuläre Höhlenmalereien entdeckt. Sie sind über 45.000 Jahre alt und zählen damit zu den ältesten überlieferten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte. Doch vom Klimawandel beschleunigte Verwitterungsprozesse setzen ihnen zu. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/17/indonesische_hoehlenmalereien_vom_klimawandel_bedroht_dlf_20210517_1641_0feb5287.mp3