Forschung Aktuell · Impfstoffmangel - WHO zu Corona in Afrika: "Noch langen Weg vor uns"

Mitarbeiter eines Impfzentrums in Germiston, Südafrika, mit dem Impfstoff von Pfizer
Deutschlandfunk

Impfstoffmangel - WHO zu Corona in Afrika: "Noch langen Weg vor uns"

Forschung Aktuell · 17.09.2021 · 9 Min.
Mitarbeiter eines Impfzentrums in Germiston, Südafrika, mit dem Impfstoff von Pfizer
Erscheinungsdatum
17.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In Afrika sind erst rund drei Prozent der Menschen geimpft. Im Dlf warnte die Medizinerin und WHO-Mitarbeiterin Fiona Braka, dass die niedrige Impfquote auch ein Risiko für die Entstehung neuer Varianten darstellt: "Wir müssen uns erinnern, dass niemand sicher ist, solange nicht alle sicher sind." Fiona Braka im Gespräch mit Lennart Pyritz www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/09/17/afrikas_lage_in_der_corona_pandemie_interview_fiona_braka_dlf_20210917_1640_b74e2448.mp3