Eine neue Schutzhülle über dem Sarkophag unter dem der vierte Reaktor des Atomkraftwerks in Tschernobyl verschlossen ist.
Deutschlandfunk

Reaktorruine in Tschernobyl - Hinweise auf erneute Kettenreaktionen

Forschung Aktuell | 10.05.2021 | 6 Min.
Eine neue Schutzhülle über dem Sarkophag unter dem der vierte Reaktor des Atomkraftwerks in Tschernobyl verschlossen ist.
Erscheinungsdatum
10.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

35 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl gibt es beunruhigende Meldungen aus der Ukraine: Messungen im schützenden Betonmantel um den havarierten Meiler deuten darauf hin, dass im geschmolzenen Kernbrennstoff erneut nukleare Kettenreaktionen angelaufen sind. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/10/glueht_es_wieder_fachleute_finden_hinweise_auf_dlf_20210510_1640_b0ebffb6.mp3

Empfohlene Inhalte