Ein Junge hält eine nicht explodierte Mörsergranate und sitzt auf einem ausgeschlachteten Auto auf einer Deponie für Munitions- und Artilleriereste
SWR2

Der verdrängte Krieg - Ist Syrien ein hoffnungsloser Fall?

Forum | 16.03.2021 | 44 Min.
Ein Junge hält eine nicht explodierte Mörsergranate und sitzt auf einem ausgeschlachteten Auto auf einer Deponie für Munitions- und Artilleriereste
Erscheinungsdatum
16.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vor genau zehn Jahren begannen die Proteste gegen das Assad-Regime. Eine halbe Millionen Menschen sind seitdem ums Leben gekommen, 13 Millionen auf der Flucht. Bashar al Assad aber ist immer noch da. Wie konnte es soweit kommen? Hat der Westen im Nahen Osten versagt? Martin Durm diskutiert mit Kristin Helberg - Syrien-Expertin, Christoph Reuter - Spiegel-Korrespondent, Dr. Guido Steinberg - Stiftung Wissenschaft und Politik

Diese Episode ist Teil von:

Forum

SWR2