Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, hört während eines bilateralen Treffens mit dem irischen Senator Mark Daly und Sean O Fearghail, Vorsitzender des Unterhauses des irischen Parlaments, im Mariinsky-Palast in Kiew, Ukraine, zu.
SWR Kultur

Ein Jahr im Krieg - Die Ukraine zwischen allen Fronten

Forum · 24.02.2023 · 44 Min.
Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, hört während eines bilateralen Treffens mit dem irischen Senator Mark Daly und Sean O Fearghail, Vorsitzender des Unterhauses des irischen Parlaments, im Mariinsky-Palast in Kiew, Ukraine, zu.
Erscheinungsdatum
24.02.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Als die russischen Panzer die Grenze überschritten, sah es nach einem kurzen Feldzug aus. Ein Jahr später beschäftigt der Krieg in der Ukraine die Welt. Der tapfere Kampf der Ukrainer um ihr Land und ihre Freiheit ist nicht mehr auf die Ukraine beschränkt. Der Konflikt hat längst eine geopolitische Dimension. In Asien, Afrika oder Lateinamerika sortieren sich die Mächte neu. Deutschland zögert, aber es zögert nicht allein. Denn so berechtigt der Widerstand der Ukraine ist und so groß das Unrecht Russlands, so beängstigend ist auch die Gefahr, dass dieser Krieg zu einem noch größeren Krieg wird. Thomas Ihm diskutiert mit Prof. Marina Henke - Politikwissenschaftlerin, Hertie-School Berlin, General a.D. Harald Kujat - ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr, Christoph von Marschall - Diplomatischer Korrespondent des Tagesspiegel, Berlin