Ein Schild mit der Aufschrift Bürgerrat Demokratie hängt an einer Pinnwand. In Leipzig beginnt der erste bundesweite Bürgerrat. Dazu wurden 160 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet per Los ausgewählt. Sie wollen darüber diskutieren, was der Demokratie fehlt und wie man sie voranbringen kann. Formulierte Empfehlungen sollen in einem Bürgergutachten im November an den Bundestag überreicht werden.
SWR Kultur

"Wir sind das Volk" - Stärken Bürgerräte die Demokratie?

Forum · 29.03.2023 · 45 Min.
Ein Schild mit der Aufschrift Bürgerrat Demokratie hängt an einer Pinnwand. In Leipzig beginnt der erste bundesweite Bürgerrat. Dazu wurden 160 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet per Los ausgewählt. Sie wollen darüber diskutieren, was der Demokratie fehlt und wie man sie voranbringen kann. Formulierte Empfehlungen sollen in einem Bürgergutachten im November an den Bundestag überreicht werden.
Erscheinungsdatum
29.03.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Klimaschutz, Krankenhausreform, Digitalisierung: Politik ist oft zäh, Entscheidungen brauchen Zeit. Zuviel Zeit, meinen manche Bürger. Die Basis müsse ran, um Parlament und Regierung Druck zu machen, in Form von Bürgerräten. In Stuttgart hat gerade ein Klima-Bürgerrat die Arbeit aufgenommen. Was bringen solche Räte? Stützen oder beschädigen sie die Demokratie? Marion Theis diskutiert mit Prof. Dr. Frank Decker - Politikwissenschaftler Universität Bonn, Claudine Nierth - Mehr Demokratie e.V., Bruno Wipfler - Bürgerrat Klima Stuttgart