Frühkritik - Deutschlandfunk Kultur · Neu im Kino: "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" - Das Kinoereignis des Jahres

Foto von Daniel Craig, der James Bond in dem neuen Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" spielt. Der Film, der Craigs letzter Auftritt als 007 sein wird, sollte ursprünglich im April 2020 in die Kinos kommen, aber aufgrund der wachsenden Coronavirus-Pandemie wurde der Kinostart auf November 2020 verschoben und seitdem mehrmals verschoben.
Deutschlandfunk Kultur

Neu im Kino: "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" - Das Kinoereignis des Jahres

Frühkritik - Deutschlandfunk Kultur · 29.09.2021 · 7 Min.
Foto von Daniel Craig, der James Bond in dem neuen Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" spielt. Der Film, der Craigs letzter Auftritt als 007 sein wird, sollte ursprünglich im April 2020 in die Kinos kommen, aber aufgrund der wachsenden Coronavirus-Pandemie wurde der Kinostart auf November 2020 verschoben und seitdem mehrmals verschoben.
Erscheinungsdatum
29.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In diesem Jahr muss James Bond nicht nur die Welt retten, sondern die Kinobranche gleich mit. "Keine Zeit zu sterben" soll nach Corona wieder Geld in die Kassen spülen. Unsere Kritikerin meint: Mission gelungen. Von Susanne Burg