Frühkritik · Schaubühne: "Everywoman"

EVERYWOMAN von Milo Rau / Ursina Lardi im Oktober 2020 an der Berliner Schaubühne. (Quelle: Armin Smailovic)
rbbKultur

Schaubühne: "Everywoman"

Frühkritik · 16.10.2020 · 5 Min.
EVERYWOMAN von Milo Rau / Ursina Lardi im Oktober 2020 an der Berliner Schaubühne. (Quelle: Armin Smailovic)
Erscheinungsdatum
16.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Mit "Everywoman" hat der Regisseur Milo Rau eine Neuauflage der Hugo von Hofmannsthal-Tragödie „Jedermann" gewagt. Das Stück ist in enger Zusammenarbeit mit der an Krebs erkrankten Helga Bedau entstanden, die per Videoeinspielung im Zwiegespräch mit der Schauspielerin Ursina Lardi auf der Bühne steht. Gestern Abend wurde in der Schaubühne am Lehniner Platz das neue Stück uraufgeführt. Barbara Behrendt war dabei.