Aron Boks am 28.4.2023 auf der Leipziger Buchmesse in Leipzig.
SWR Kultur

Aron Boks: "Nackt in die DDR, ich hab’s gemacht"

Gespräch · 03.10.2023 · 44 Min.
Aron Boks am 28.4.2023 auf der Leipziger Buchmesse in Leipzig.
Erscheinungsdatum
03.10.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Die DDR war für Aron Boks, geboren 1997 in Wernigerode, lange Zeit kein Thema. Bis seine Großmutter ihm ein Bild seines Urgroßonkels Willi Sitte zeigte, einem der umstrittensten Maler des sozialistischen Realismus. Als regimetreuer Kulturpolitiker verhinderte dieser in der DDR etliche Künstlerkarrieren, unter anderem die von A.R. Penck. Im Zweiten Weltkrieg desertierte der Kommunist Sitte von der Wehrmacht und schloss sich italienischen Partisanen an. So begann Aron Boks zu recherchieren über die DDR-Vergangenheit seiner Familie - und zur Frage: "Was hat die ganze Geschichte mit mir zu tun?"