Doris Dörrie auf der Biennale Berlin 2020
SWR Kultur

Doris Dörrie, Film- und Opernregisseurin und Schriftstellerin

Gespräch · 28.02.2015 · 44 Min.
Doris Dörrie auf der Biennale Berlin 2020
Erscheinungsdatum
28.02.2015
Rubrik
Sender
Sendung

Mit ihrem Film "Männer" brachte Doris Dörrie (Jahrgang 1955) 1985 einen völlig neuen Typ der filmischen Komödie auf die Leinwand. Der Film machte sie quasi über Nacht bekannt und trug gleichzeitig zu einem Aufbruch im deutschen Film bei. Doris Dörrie hat sich künstlerisch ständig weiter entwickelt. Dabei sind es vor allem Glückssucher, die in ihren Arbeiten eine wesentliche Rolle spielen. Seit 1987 schreibt sie auch höchst erfolgreiche Romane und sorgt mit unkonventionellen Opern-Inszenierungen für Aufsehen.