Marc-Uwe Kling Fotograf Sven Hagolani
ARD

05 - Punk macht krank

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds · 21.09.2023 · 26 Min.
Marc-Uwe Kling Fotograf Sven Hagolani

Sommer 1981: Mark Reeder soll ein Konzert im SO36 in Kreuzberg spielen. Er hat aber noch nicht mal eine Band und der Gig ist in wenigen Tagen. Kurz vor dem Auftritt bringt er seinem Kumpel Alistair ein paar Bassgriffe bei, die letzten Songs schreiben sie in einer verrauchten Kneipe, Minuten vor dem Auftritt. Der Club ist damals dafür berüchtigt, dass Bands vom Publikum mit Bierdosen beworfen werden – die Show droht, in einer Katastrophe zu enden. Es geht rau zu im SO36, doch an keinem anderen Ort der Stadt wäre so eine Aktion möglich gewesen. Der Konzertclub unter Leitung eines türkischen Sozialarbeiters wird die wichtigste Bühne für eine Szene, die Anfang der 80er ihrem Höhepunkt zusteuert. Als letzter großer Liveclub aus dieser Zeit hat das SO bis heute am alten Standort in Kreuzberg überlebt. Playlist: Dead Kennedys – California Uber Alles Die Unbekannten – Radio War Die Unbekannten – Don’t Tell Me Stories Die Unbekannten – Casualties Malaria – How Do You Like My New Dog? Mania D. – Herzschlag Einstürzende Neubauten – Für Den Untergang P1/E - 49 Second Romance Einstürzende Neubauten – Steh auf Berlin Einstürzende Neubauten – Kein Bestandteil sein DAF - Verschwende Deine Jugend Malaria – Thrash Me Malaria – You You Cabaret Voltaire – Sluggin’ Fer Jesus, Pt.1 DAF – Als Wär’s Das Letzte Mal Die Toten Hosen – Opel-Gang Die Toten Hosen – Reisefieber V2 – Man In The Box Archivmaterial mit freundlicher Unterstützung von: Rundfunk Berlin-Brandenburg Credits Cover: Carsten Lerch/Mark Reeder/Peter Gruchot/Kerstin Johannson