Märchen und Verbrechen - Kriminalfall 05/01
ARD

Grimms Märchen & Verbrechen - Der 5. Fall: Die Förster-Kinder (1/2)

Grimms Märchen & Verbrechen · 22.11.2018 · 25 Min.
Märchen und Verbrechen - Kriminalfall 05/01
Erscheinungsdatum
22.11.2018
Rubrik
Sender
Sendung

Ehrbares Haus oder schreckliches Verlies? Im Kanton Ziegenhain haben Kinder ihre eigenen Eltern vor Gericht gebracht: Sie behaupten, dass sie über Jahre gefangen gehalten wurden und zudem nicht die leiblichen Kinder des Försters und seiner Frau seien. Beweise für die ungeheuerliche Behauptungen sind nicht zu finden, also erbitten die Behörden Hilfe von den berühmten Brüdern Grimm... In den Kriminalfällen ermitteln die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm (Wanja und Jona Mues) sowie Eugène François Vidocq (Michael Rotschopf) zusammen mit der gewitzten jungen Jenny von Droste zu Hülshoff (Laura Maire). Sprecherin der Märchenpassagen ist Mechthild Großmann. Buch: Viviane & Leonhard Koppelmann. Regie: Viviane Koppelmann. Produktion: hr 2018