Grimms Märchen & Verbrechen, Staffel 2 - Der 9. Fall: Das Martyrium der Mademoiselle Fournier (1/2)
ARD

Grimms Märchen & Verbrechen, Staffel 2 - Der 9. Fall: Das Martyrium der Mademoiselle Fournier (1/2)

Grimms Märchen & Verbrechen · 10.07.2019 · 24 Min.
Grimms Märchen & Verbrechen, Staffel 2 - Der 9. Fall: Das Martyrium der Mademoiselle Fournier (1/2)
Erscheinungsdatum
10.07.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Die Kammer des Schreckens - Ein anonymer Brief führt die Brüder Grimm in die Ruine der Sababurg, wo sie eine verwahrloste und halb verhungerte Frau finden. Wer ist sie? Und wer hat ihr diese Grausamkeit angetan? Von der entkräfteten und ihrer Sinne beraubten Französin ist nichts Nennenswertes zu erfahren. Doch sie hat ein Märchenbuch mit einer rätselhaften Widmung bei sich: Raiponce. Vielleicht ist das eine Spur für Jacob und Wilhelm? In den Kriminalfällen ermitteln die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm (Wanja und Jona Mues) sowie Eugène François Vidocq (Michael Rotschopf) zusammen mit der gewitzten jungen Jenny von Droste zu Hülshoff (Laura Maire). Sprecherin der Märchenpassagen ist Mechthild Großmann. Buch: Viviane & Leonhard Koppelmann. Regie: Viviane Koppelmann. Produktion: hr 2019