Heimatmysterium - der Migra-Identitätspodcast · Jonas, wie ist es adoptiert zu sein?

Junger Mann schaut lächelnd in die Kamera
WDR

Jonas, wie ist es adoptiert zu sein?

Heimatmysterium - der Migra-Identitätspodcast · 31.01.2022 · 34 Min.
Junger Mann schaut lächelnd in die Kamera
Erscheinungsdatum
31.01.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Im April 1992 wird Jonas als Neugeborenes vor ein Waisenhaus im marokkanischen Rabat gelegt. Wer ihn dort abgelegt hat und warum, weiß bis heute niemand. Nur wenige Monate später wird Jonas von einer weißen, deutschen Familie adoptiert. Seine Adoptionspapiere und alle Erinnerungen an diese Zeit lagern in einem kleinen Tresor in seinem Elternhaus. In dieser Folge öffnet Jonas zum ersten Mal den Safe und findet einen kleinen Schatz.