Eine Frau sitzt am Küchentisch und arbeitet im Homeoffice.
Deutschlandfunk Nova

Steuer auf Homeoffice könnte Milliarden für Krisenverlierer bringen

Hielscher oder Haase | 13.11.2020 | 4 Min.
Eine Frau sitzt am Küchentisch und arbeitet im Homeoffice.
Erscheinungsdatum
13.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Arbeiten im Homeoffice ist für viele von uns inzwischen Normalzustand. Und vielleicht bleibt das auch noch lange so. Weil wir dadurch viele Kosten sparen - etwa bei Bus und Bahn, Tanken oder der Kaffeebude - hat ein Analyst der Deutschen Bank jetzt vorgeschlagen, als Ausgleich dafür eine Art Homeoffice-Steuer einzuführen, um damit anderen zu helfen.