Hintergrund - Deutschlandfunk · Vor der Weltklimakonferenz COP27 - Wie Ägypten erneuerbare Energien ausbaut

Ingenieure im Gespräch neben einer Windturbine in der Lekela Windenergie Station, in der Nähe von Ras Ghareb, etwa 300 Kilometer von Kairo entfernt
Deutschlandfunk

Vor der Weltklimakonferenz COP27 - Wie Ägypten erneuerbare Energien ausbaut

Hintergrund - Deutschlandfunk · 01.11.2022 · 19 Min.
Ingenieure im Gespräch neben einer Windturbine in der Lekela Windenergie Station, in der Nähe von Ras Ghareb, etwa 300 Kilometer von Kairo entfernt
Erscheinungsdatum
01.11.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Ägypten ist von Sonne und Wind gesegnet, setzte aber lange auf Öl und Erdgas. Das ändert sich langsam, auch wegen des Weltklimagipfels, der dort stattfindet. Noch ist jedoch unsicher, ob erneuerbare Energien nach Europa exportiert werden sollen.  Von Anna Osius