Hintergrund · Klagen für das Klima - Wie mehr Klimaschutz vor Gericht erstritten werden soll

Eine Umweltaktivistin hält während einer Demonstration unter dem Motto «Trauerzug der toten Bäume» von Extinction Rebellion (XR) unweit des Bundeslandwirtschaftsministeriums ein Schild mit der Aufschrift «Aufwachen statt Aussterben». Für diese Woc
Deutschlandfunk

Klagen für das Klima - Wie mehr Klimaschutz vor Gericht erstritten werden soll

Hintergrund · 23.02.2021 · 19 Min.
Eine Umweltaktivistin hält während einer Demonstration unter dem Motto «Trauerzug der toten Bäume» von Extinction Rebellion (XR) unweit des Bundeslandwirtschaftsministeriums ein Schild mit der Aufschrift «Aufwachen statt Aussterben». Für diese Woc
Erscheinungsdatum
23.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Bundesregierung soll halten, was sie im Pariser Klimaabkommen versprochen hat, fordern Klimaschützer. Nicht nur auf den Straßen wird dies seit Jahren vehement eingefordert. Eine Methode beim Kampf gegen die globale Erwärmung sind auch sogenannte Klimaklagen. Von Peggy Fiebig www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/23/mehr_klimaschutz_durch_klimaklagen_dlf_20210223_1840_b8697e8c.mp3