Mann auf einen Markt in Agadez, Niger
Deutschlandfunk

Lebensmittelpreise - Wenn das Essen zu teuer wird

Hintergrund · 18.07.2021 · 19 Min.
Mann auf einen Markt in Agadez, Niger
Erscheinungsdatum
18.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Zwischen Mai 2020 und April 2021 sind die Lebensmittelpreise im Schnitt um 25 Prozent gestiegen - so stark wie seit zehn Jahren nicht. Grund sind logistische Probleme, Mangel an Arbeitskräften und durch den Lockdown gesunkene Einkommen. Die Zahl der Hungernden steigt. Von Brigitte Scholtes und Stefan Ehlert www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/18/wenn_d_essen_zu_teuer_wird_d_globalen_auswirkungen_dlf_20210718_1840_33b6baec.mp3

Empfohlene Inhalte