Ein Flugzeug kurz nach dem Start vom Heathrow Airport, West London, England, am 17. Mai 2021
Deutschlandfunk

Milliardenverluste und Staatshilfen - Wie die Luftfahrtbranche die Coronakrise überstehen will

Hintergrund | 27.06.2021 | 19 Min.
Ein Flugzeug kurz nach dem Start vom Heathrow Airport, West London, England, am 17. Mai 2021
Erscheinungsdatum
27.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

2020 ist das Geschäft für die Luftfahrtbranche fast vollständig zusammengebrochen: Wegen der Coronapandemie haben die Airlines Verluste in Milliardenhöhe gemacht. Jetzt zeichnet sich eine Erholung ab. Doch Gewerkschafter, Verbraucheranwälte und auch Klimaschützer haben Bedenken. Von Brigitte Scholtes www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/27/milliardenverluste_u_staatshilfen_wieluftfahrtbranche_dlf_20210627_1840_9a4ff028.mp3

Empfohlene Inhalte