Hintergrund · Neues Bildungsgesetz in Spanien - Die Vielsprachigkeit steht auf dem Prüfstand

Zwei junge Frauen gehen nebeneinander. Ein von ihnen trägt eine Spanien-Flagge als Umhang, die andere eine Flagge von Katalonien.
Deutschlandfunk

Neues Bildungsgesetz in Spanien - Die Vielsprachigkeit steht auf dem Prüfstand

Hintergrund · 29.01.2021 · 19 Min.
Zwei junge Frauen gehen nebeneinander. Ein von ihnen trägt eine Spanien-Flagge als Umhang, die andere eine Flagge von Katalonien.
Erscheinungsdatum
29.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Spanien streitet um ein neues Bildungsgesetz, das im nächsten Schuljahr in Kraft treten soll. Es soll den autonomen Regionen größeren Einfluss auf die Bestimmung der Lehrpläne geben, die Regionalsprachen Galizisch, Katalanisch und Baskisch sollen gestärkt werden. Die spanische Rechte läuft dagegen Sturm. Von Julia Macher www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/29/vielsprachigkeit_auf_dem_pruefstand_spanien_streitet_ueber_dlf_20210129_1840_079fd6d1.mp3