Hintergrund · Tradition und Trauma - Wie Mädchen vor Genitalverstümmelung geschützt werden sollen

Ein Schutzbrief liegt aufgeschlagen auf einem Tisch.
Deutschlandfunk

Tradition und Trauma - Wie Mädchen vor Genitalverstümmelung geschützt werden sollen

Hintergrund · 05.02.2021 · 19 Min.
Ein Schutzbrief liegt aufgeschlagen auf einem Tisch.
Erscheinungsdatum
05.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vier Millionen Mädchen werden jedes Jahr beschnitten - obwohl die qualvolle Prozedur in vielen Ländern der Welt verboten ist und zu großen gesundheitlichen Problemen führt. Mit einem Schutzbrief will die Bundesregierung nun auch Mädchen hierzulande vor Genitalverstümmelung bewahren. Von Ina Rottscheidt www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/05/tradition_und_trauma_wie_maedchen_vor_beschneidung_dlf_20210205_1840_e405c813.mp3