Hintergrund · Weichenstellung für Deutschland - Geburtsstunde des Föderalismus

Arbeiter auf ihren Fahrrädern während des Schichtwechsels beim Hüttenwerk Oberhausen im Jahr 1957.
Deutschlandfunk

Weichenstellung für Deutschland - Geburtsstunde des Föderalismus

Hintergrund · 22.08.2021 · 19 Min.
Arbeiter auf ihren Fahrrädern während des Schichtwechsels beim Hüttenwerk Oberhausen im Jahr 1957.
Erscheinungsdatum
22.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Deutsche Politiker waren am Entscheidungsprozess kaum beteiligt: 1946 wurden im Nachkriegsdeutschland innerhalb der Besatzungszonen die Länder Niedersachen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein neu gebildet. Der Übergang zum Föderalismus war ein Experiment und zugleich eine Herkulesaufgabe. Michael Kuhlmann www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/22/gruendung_von_niedersachsen_nordrhein_westfalen_und_dlf_20210822_1840_8a8d5169.mp3