Hörsaal · Von der späten Entstehung der großen Religionen - Historikerin Dorothea Weltecke

Ein "Coexist"-Schriftzug in Bielefeld
Deutschlandfunk Nova

Von der späten Entstehung der großen Religionen - Historikerin Dorothea Weltecke

Hörsaal · 20.12.2020 · 53 Min.
Ein "Coexist"-Schriftzug in Bielefeld
Erscheinungsdatum
20.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Judentum, Islam, Christentum - die drei großen Religionen sind noch gar nicht so lange so stark voneinander abgegrenzt, wie wir heute glauben. Die Historikerin Dorothea Weltecke erklärt in ihrem Vortrag, dass die Religionen, wie wir sie heute verstehen, erst im Mittelalter entstanden sind. Bis dahin herrschte mehr religiöse Vielfalt und Koexistenz als heute.