HörspielZeit · Es ist eine herrliche Sonne hier und ein schlechter Mensch | Portrait des Philosophen Ludwig Wittgenstein

Symbolbild: Holzhütten an einem norwegischen Fjord (Foto: picture alliance / blickwinkel/McPHOTO/O. Protze | McPHOTO/O. Protze)
SR 2 KulturRadio

Es ist eine herrliche Sonne hier und ein schlechter Mensch | Portrait des Philosophen Ludwig Wittgenstein

HörspielZeit · 25.04.2021 · 65 Min.
Symbolbild: Holzhütten an einem norwegischen Fjord (Foto: picture alliance / blickwinkel/McPHOTO/O. Protze | McPHOTO/O. Protze)
Erscheinungsdatum
25.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Ein Portrait des Philosophen Ludwig Wittgenstein, der am 29. April vor 70 Jahren starb. Deutlich wird, Wittgenstein war keinesfalls ein verrücktes Genie, sondern ein übersensibler, zutiefst verunsicherter und zerrissener Mensch. Norwegen wurde für ihn zum Land der Ruhe und Zuflucht. Er schrieb dort die Grundzüge seines "Tractatus logicophilosophicus".