Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar im Kernkraftwerk in Fukushima
SWR Aktuell

10 Jahre nach Reaktor-Unglück: "Ich würde Obst aus Fukushima essen"

Im Gespräch · 11.03.2021 · 7 Min.
Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar im Kernkraftwerk in Fukushima
Erscheinungsdatum
11.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Zehn Jahre ist es her, dass das Reaktor-Unglück im japanischen Fukushima die ganze Welt in Alarmzustand versetzt hat. Der Auslöser am 11. März 2011 war ein Tsunami. Eine circa 15 Meter hohe Wasserwand traf das am Pazifik gelegene Kernkraftwerk und verursachte die Havarie - eine Kernschmelze. Der ARD-Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar durfte drei Jahre nach dem Gau mit seinem Team als erstes Fernseh-Team überhaupt auf dem zerstörten Reaktorgelände drehen. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Stephanie Geißler erklärt er, warum er Obst aus Fukushima "bedenkenlos essen" würde.

Empfohlene Inhalte