Eine 26-Jährige wird gegen das Coronavirus geimpft
SWR Aktuell

Aufhebung der Corona-Impfreihenfolge: "Die Jüngeren wollen jetzt auch mal einen Sommer haben"

Im Gespräch | 21.05.2021 | 4 Min.
Eine 26-Jährige wird gegen das Coronavirus geimpft
Erscheinungsdatum
21.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Seit Beginn der Woche gibt es bei den Hausärzten in Baden-Württemberg keine Impfreihenfolge zum Schutz gegen das Coronavirus mehr. Obwohl der Impfstoff noch immer knapp ist, können alle Patientinnen und Patienten einen Termin machen. Dr. Frank-Dieter Braun, Hausarzt aus Biberach und 2. Vorsitzender des Hausärzteverbands Baden-Württemberg hält diese Entscheidung für richtig. "Die jungen Leute haben lange genug gewartet und Rücksicht genommen. Die wollen jetzt auch mal einen Sommer haben." Außerdem seien die Älteren zu einem Großteil bereits gegen das Coronavirus geimpft worden, soweit er das beurteilen könne. Warum der Hausarzt aus Biberach es ablehnt, dass in den Praxen das digitale EU-weite Impfzertifikat ausgestellt wird, sagt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Empfohlene Inhalte