Günther Beckstein, ehemaliger Ministerpräsident und Innenminister Bayerns (CSU)
SWR Aktuell

Beckstein (CSU) zu Söders Aussichten: "Kanzlerkandidatur gegen die CDU wäre zum Scheitern verurteilt"

Im Gespräch | 18.01.2021 | 5 Min.
Günther Beckstein, ehemaliger Ministerpräsident und Innenminister Bayerns (CSU)
Erscheinungsdatum
18.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Der ehemalige Ministerpräsident von Bayern, Günther Beckstein (CSU), geht nicht davon aus, dass es nach der Wahl von Armin Laschet zum CDU-Vorsitzenden bei der Kanzlerkandidatur zum Konflikt zwischen den Schwesterparteien kommt. Beckstein SWR Aktuell: "Wenn ein Politiker vom Format Söders die Chance bekomme, Kanzler zu werden, dann kann man das meines Erachtens nach nicht ausschlagen." Voraussetzung sei aber, dass der bayrische Ministerpräsident und CSU-Chef von einer großen Mehrheit der CDU darum gebeten werde. "Denn er weiß auch, dass eine Kandidatur, die im Kampf gegen die CDU erreicht wird, immer zum Scheitern verurteilt ist." Das hätten die Kandidaturen von Strauß und Stoiber gezeigt. Warum es aus Sicht der Union wichtig sei, erst spät über die K-Frage zu entscheiden, hat Beckstein im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem erläutert.

Empfohlene Inhalte