Im Gespräch · Bundestags-Wahl: Welche Chancen haben die "kleinen" Parteien?

Symbolbild: In einem Wahllokal wird ein Stimmzettel in eine Wahlurne geworfen.
SWR Aktuell

Bundestags-Wahl: Welche Chancen haben die "kleinen" Parteien?

Im Gespräch · 20.09.2021 · 6 Min.
Symbolbild: In einem Wahllokal wird ein Stimmzettel in eine Wahlurne geworfen.
Erscheinungsdatum
20.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Am Sonntag, den 26. September 2021, ist Bundestagswahl. Wer schon vorab seine Briefwahl-Unterlagen bestellt hat, dem ist aufgefallen: Die Auswahl bei dieser Bundestagswahl ist extrem groß. Bundesweit treten 47 Parteien an - so viele wie noch nie. Dabei reicht die Spannweite von der urbanen HipHop-Partei "du" über "Die Basis", eine Partei, die die Corona-Maßnahmen kritisiert, bis hin zu den "Freien Wählern". Alle diese kleinen Parteien erhalten zusammen im jüngsten ARD-DeutschlandTrend vom vergangenen Freitag eine Zustimmung von neun Prozent. SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch hat über diese Vielfalt und die Chancen der kleinen Parteien bei der Bundestagswahl 2021 mit Evelyn Bytzek gesprochen. Sie ist Politikwissenschaftlerin an der Universität Koblenz-Landau.