Ein Arzt hält unmittelbar vor einer Imfpung eine Spritze mit dem Impfstoff von BioNTech im Impfzentrum Essen.
SWR Aktuell

Corona-Impfung in der Firma: "Die großen Betriebe können loslegen"

Im Gespräch · 20.05.2021 · 2 Min.
Ein Arzt hält unmittelbar vor einer Imfpung eine Spritze mit dem Impfstoff von BioNTech im Impfzentrum Essen.
Erscheinungsdatum
20.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Ab dem 7. Juni werden auch die Betriebsärzte in die Impfkampagne mit eingebunden. Die großen Unternehmen mit festangestellten Betriebsärzten seien vorbereitet und könnten sofort mit Impfungen beginnen, sagt Vera Stich-Kreitner, Präsidiumsmitglied im Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte. Bei den kleineren Firmen werde es allerdings "ruckelig losgehen". In allen Fällen würden zuerst diejenigen Mitarbeiter geimpft werden, bei denen die Infektionsgefahr hoch sei, weil sie beispielsweise Kundenkontakt haben, so Stich-Kreitner im Gespräch mit SWR2-Moderator Christian Rönspies.

Empfohlene Inhalte