Nacktbilder auf einem Handy - Könnten mein Gesicht auch dabei sein?
SWR Aktuell

Deepfake: So werden meine Bilder für Fake-Nacktbilder missbraucht

Im Gespräch | 09.11.2020 | 4 Min.
Nacktbilder auf einem Handy - Könnten mein Gesicht auch dabei sein?
Erscheinungsdatum
09.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Jemand nimmt sich ein Bild einer Frau aus dem Internet, schickt es über den Messenger Telegram an einen Bot und bekommt kurze Zeit später ein gefälschtes Nacktbild dieser Person. So etwa funktioniert ein Deepfake, der letztlich mit jedem Bild funktioniert, das im Netz steht. Ob man so ein Bild erkennen kann und wie ich mich davor schützen kann, erklärt Wolfgang Stieler, Redakteur des Magazins Technology Review, im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll.

Empfohlene Inhalte