Grenzübergang zu Frankreich
SWR Aktuell

Deutsch-französische Grenze: Können Kontrollen Schließungen verhindern?

Im Gespräch | 25.02.2021 | 6 Min.
Grenzübergang zu Frankreich
Erscheinungsdatum
25.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Wegen der besorgniserregenden Corona-Lage im französischen Département Moselle an der deutschen Grenze verschärft Frankreich seine Einreiseregeln für diese Region. Diese Einreisekontrollen seien von Deutschland und Frankreich gemeinsam abgestimmt worden, lobte Andreas Jung (CDU) in SWR Aktuell. Es gebe "nicht, wie wir es im letzten Frühjahr erlebt haben, einseitige Aktionen und Schlagbäume". Jung ist Co-Vorsitzender der deutsch-französischen parlamentarischen Versammlung. Er fordert, dass durch gemeinsame Strategien die deutsch-französischen Grenzen möglichst offenbleiben. Welche Rolle Schnelltests dabei spielen müssen, hat er SWR Aktuell Moderator Christian Hauck erklärt.

Empfohlene Inhalte