Die Schauspieler Volker Bruch als Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter stehen sich in einer Szene der dritten Staffel der Serie Babylon Berlin in einem Paternoster gegenüber.
SWR Aktuell

Dritte Staffel von Babylon Berlin: Serie über Weimarer Republik "inhaltlich am Puls der Zeit"

Im Gespräch | 09.10.2020 | 4 Min.
Die Schauspieler Volker Bruch als Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter stehen sich in einer Szene der dritten Staffel der Serie Babylon Berlin in einem Paternoster gegenüber.
Erscheinungsdatum
09.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die dritte Staffel der Kultserie Babylon Berlin steht ab sofort in der ARD Mediathek. Am Sonntag, den 11. Oktober werden die ersten drei Folgen ab 20.15 Uhr im Ersten gesendet. Babylon Berlin nimmt die Zuschauer mit in die Zeit der Weimarer Republik der 1920er Jahre. In den Hauptrollen sind wieder Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter und Volker Bruch als Gereon Rath zu sehen. "Die dritte Staffel macht vieles richtig", sagt unsere Filmkritikerin Anna Wollner. "Babylon Berlin schlägt einen neuen Ton an. Es ist eine Serie, die vor 90 Jahren spielt und inhaltlich am Puls der Zeit ist." Das Gespräch mit unserer Filmkritikerin führte SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll.

Empfohlene Inhalte