Im Gespräch · Flüchtling verklagt Baden-Württemberg

LEA Ellwangen
SWR Aktuell

Flüchtling verklagt Baden-Württemberg

Im Gespräch · 18.02.2021 · 4 Min.
LEA Ellwangen
Erscheinungsdatum
18.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

"Ob der Einsatz rechtmäßig war, mag ich nicht beurteilen", sagt der Leiter der Landes-Erstaufnahmeeinrichtung LEA in Ellwangen, Berthold Weiß, im Gespräch mit SWR2-Moderatorin Constance Schirra. Aber er verstehe, dass sich ein Mensch dagegen wehre, wenn er einen für sich belastenden Verwaltungsakt erlebt habe. Ein Flüchtling aus Kamerun klagt ab heute vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen das Land Baden-Württemberg. Aus seiner Sicht ist die Polizei bei einem Einsatz wegen einer Abschiebung unverhältnismäßig vorgegangen. Weiß beschreibt die Lage in der LEA derzeit als angespannt. Zwar gäbe es gerade keine Abschiebungen, aber durch Corona gäbe es fast keine Angebote wie Sprachkurse oder Sport. Das sei für die Flüchtlinge sehr belastend.